Aktivkreis Klimawende

Am 28. Mai 2019 wurden die Markt Schwabener Aktivkreise acht Jahre alt. Das feierten wir mit einer Neugründung im Sitzungssaal des Rathauses. Die über dreißig Mitwirkenden der beiden Projektgruppen „Repair-Café Markt² Schwaben“ und „Initiative Pro-Fahrrad“ erhielten mit dem Aktivkreis Klimawende ein gemeinsames Dach, unter dem sie sich für Nachhaltigkeit, Ressourcenschonung und Müllvermeidung engagieren und Konzepte zugunsten einer kommunalen Verkehrswende erarbeiten.
Weitere Gründungsmitglieder wollen Bildungsprojekte z.B. im Bereich „Klima & Ernährung“ entwickeln und die kommunale Ausrufung des Klimanotstands vorbereiten. Sehr wichtig ist dem Aktivkreis auch die regionale und überregionale Vernetzung. Dazu knüpften wir bei einer Diskussionsveranstaltung der Jugendgruppe „Fridays for Future Grafing“ am 25. Juni erste Kontakte in den südlichen und westlichen Landkreis Ebersberg, sowie in den Landkreis Rosenheim.
Wie alle Aktivkreise sind wir unabhängig, überparteilich und vereinsfrei. Unter den Gründungsmitgliedern sind Vertreter:innen von drei Fraktionen des Marktgemeinderates. Eine vierte Fraktion hat bereits ihr Interesse an einer Mitwirkung bekundet.
Der Förderverein Markt Schwaben aktiv! e.V. finanziert unsere gemeinnützigen Projekte zum Klima-, Umwelt- und Naturschutz ausschließlich aus Spenden.
Spendenkonto

Unsere Projektgruppe Repair-Café Markt² Schwaben startete schon am 28. November 2018 mit einem probeweisen Reparaturtag im Unterbräusaal. Am 11. Mai 2019 folgte die erste Reparaturwerkstatt mit Kaffee und Kuchen im Jugendzentrum Blues, wo unter sachkundiger Anleitung Fahrräder, Feinmechanik, Kleidung und Elektrogeräte auch selbst repariert werden konnten. Am 27. Juli und am 19. Oktober geht es damit weiter. Seine räumliche Heimat soll das vierteljährlich stattfindende Repair-Café im neuen Wertstoffhof erhalten.
Sprecherin Repair-Café Markt² Schwaben: Lisa Groeger
Kontakt: repaircafe@marktschwabenaktiv.de

Unsere Projektgruppe Initiative Pro-Fahrrad gründete sich am 29. April 2019. Rund zwanzig Bürger:innen erarbeiten darin Möglichkeiten, Markt Schwaben für Fahrradfahrende jeden Alters sicherer und attraktiver zu machen. Die Ergebnisse des Workshops vom 28. Juni veröffentlichen wir demnächst auf dieser Seite.
Sprecher Initiative Pro-Fahrrad: Andrä le Coutre
Kontakt: profahrrad@marktschwabenaktiv.de

Wir möchten in vielen kleinen Schritten die Bürgerinnen und Bürger von Markt Schwaben dafür gewinnen, zum Beispiel das Auto immer öfter gegen das Fahrrad zu tauschen (und dafür Sicherheit einzufordern), den verklemmten Toaster nicht einfach wegzuwerfen, zunehmend erneuerbare Energien zu nutzen, ökologisch und gesundheitlich wertvolle Lebensmittel kennenzulernen und neue Wege in Richtung Klimaneutralität zu gehen – und bei all diesen Gelegenheiten netten Menschen zu begegnen und Freundschaften zu schließen. Damit wird es nicht zuletzt auch Freude machen, einen persönlichen und kommunalen Beitrag zur Einhaltung des weltweiten Klimaschutzabkommens zu leisten.
Pressebericht des Markt Schwabener Falken

Organisatorin des Aktivkreises Klimawende: Hilde Haushofer
Kontakt: klimawende@marktschwabenaktiv.de